Sunday, June 22, 2008

Nettes Foto

Newton Lecture

3 comments:

Andreas said...

Wir sind jetzt also im Zeitalter der "Quantenrenaissance" angekommen.

Ich bin schon gespannt was das Zeitalter der "Quantenaufklärung" bringen wird.

Hoffentlich eine umfassende Theorie, in der abstrakte Begriffe wie "Information" eine vergleichbare Rolle spielen werden wie jetzt die Begriffe "Energie", "elektromagnetisches Feld" oder "Wellenfunktion".

Mathematisierung des Weltbildes?

Andrea said...

Hat nichts mit dem Artikel zu tun, könnte bei dem Namen „Newton“ aber mal erwähnt werden: Newton soll einem Freund mitgeteilt haben, daß er seine Principia Mathematica absichtlich dunkel hielt, „um sich nicht den Anwürfen mathematisch Halbgebildeter auszusetzen“. Daher verwendete er nur geometrische Verfahren, die allerdings auch manchen Mathematikern Schwierigkeiten bereiteten. Die Principia fanden in Europa erst weitere Verbreitung, nachdem Emilie du Châtelet (1706-1749), französische Wissenschaftlerin, sie übersetzt und mit ausführlichen Kommentaren versehen hatte; vor allem aber hatte sie die komplizierten geometrischen Beweise in die Form der Differentialrechnung gebracht.
Bereits 1738 war das Werk „Eléments de la philosophie de Newton“ erschienen, wobei nur Voltaire als Verfasser genannt wurde; dabei hatte Emilie nicht nur die Anregung dazu gegeben, sondern auch alle nötigen Berechnungen durchgeführt.

Andreas said...

Andererseits muss man zugeben, dass der geometrische Beweis, dass die Planetenbahnen Ellipsen sind, zu den schönsten und elegantesten Beweisen gehört, die man als junger Physikstudent zu sehen bekommen kann.

Es war sicherlich eines der prägensten Ereignisse meiner Jugend- und Studienzeit, als ich einmal das Privileg hatte, ihn von Richard Feynman persönlich während des Mittagessens in Boston auf nur EINER Seite vollständig erklärt zu bekommen. Sein Spruch: "if you can't reconstruct it over lunch, you haven't understood it." Kein Lehrbuch mit Formeln konnte mir jemals wieder diese Tiefe vermitteln.

Einstein soll einmal gesagt haben: "Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr."