Saturday, October 27, 2007

40 Jahre Farbfernsehen

Bei mir sind es 39 Jahre
Fussball WM 1968. Der erste Farbfernseher kam kurz vorher in die Familie. Schönes Gerät mit Schiebetüren und so. Ganze Runde Freunde bei uns zum Endspiel der WM. Kisten Bier in der Badewanne, Riesenhetz, da zum ersten Mal die Brasilianer in blau-gelb gesehen.

In der Sylvesternacht, war es 67 oder 68?, gegen 24 Uhr fuhr ein Freund über die Grenze von D nach A in Vorarlberg:
"Haben Sie was zu verzollen?"
"Ja, im Kofferraum hab ich einen Farbfernseher"
"Guter Scherz, wir wünschen ein Gutes Neujahr"
und so kam mein Freund zum zollfreien Farbfernseher.
Sic tempora mutantur.

Wednesday, October 24, 2007

Auf der Büchersuche in Wien

Ein Freund hat Geburtstag und ich will ihm ein ganz bestimmtes Buch schenken. Es ist Samstag nachmittag und am Sonntag hat er Geburtstag. Suche in fast einem Dutzend Buchgeschäften in Wien. Keiner hat es. Obwohl es eines der besten Bücher zum Dialog zwischen Naturwissenschften und Religion ist. "Wir bestellen es gerne für Sie" Ich weiss, ich weiss, ich bin spät dran.
Übrigens, das Buch wird immer gleich in der Esoterik Ecke gesucht, weil vom Dalai Lama und so. Wo es nur für jemanden hingehört, der es nicht gelesen hat. Zum Schluss wird man doch fündig. Und wo? Natürlich in einer Esoterik-Buchhandlung ;-). Das Buch "Die Welt in einem einzigen Atom" ist wirklich gut. Der Buchhandlung sei's gedankt. Ich würde dem Buch aber viel grössere Verbreitung wünschen. Auch in anderen Buchhandlungen. Und nicht nur in der Esoterik-Ecke.

Geduld und Eliteuni

Ein interessanter Kommentar

Sunday, October 7, 2007

Tuesday, October 2, 2007

In Abwandlung Schopenhauers

Man kann glauben, dass man will,
aber man kann nicht wollen, dass man glaubt